https://besthookupwebsites.org/de/ziehen-gegensatze/Ziehen sich Gegensätze an?

Ziehen sich Gegensätze an?

Ziehen sich Gegensätze an?

Das akzeptierte Konzept, dass Gegensätze sich anziehen, hat die Populärkultur und das gesellschaftliche Denken so weit durchdrungen, dass es heute ein weit verbreiteter Glaube ist. Heute hat eine wachsende Forschungsbasis diese Legende erforscht und dekonstruiert. Wir untersuchen die Ergebnisse und wägen mit den Experten ab, um festzustellen, ob Gegensätze Beziehungen wirklich anziehen oder abstoßen.

Von Billy Joel, der über ein Mädchen aus der Innenstadt singt, das einen Mann aus der Innenstadt will, Pretty Woman, die Liebenden Romeo und Julia, die Schöne und das Biest, das Aschenputtel-Märchen und viele mehr, wurde uns diese Geschichte von entgegengesetzter Anziehungskraft über mehrere Medien hinweg erzählt so unterschiedlich wie Shakespeare-Literatur zu Disney-Filmen.

Die unwiderstehlich romantische Geschichte von unwahrscheinlicher Liebe, die die Chancen übertrifft, ist zu einer beliebten Handlung geworden und hat sich zu einem weit verbreiteten Glauben entwickelt, der dieses soziale und natürliche Phänomen erklärt. Aber so beschreiben wir auch einen Mythos. Das Problem mit einem Mythos ist, dass die Fakten oft unbegründet sind, eher auf einer bevölkerungsreichen Meinung beruhen, leicht zu glauben sind, aber keine Beweise haben, um sie zu bestätigen.

Magnetische Anziehungskraft: Ziehen sich Gegensätze in Beziehungen wirklich an?

Um dem Geheimnis der Gegensätze auf den Grund zu gehen, haben wir einige Experten hinzugezogen. Im Gespräch mit EliteSingles packen Dr. David Stillwell, stellvertretender Direktor für Psychometrie an der Cambridge Judge Business School der Universität Cambridge, und Dr. Angela Bahns, Professorin für Psychologie am Wellesley College, ihre Erkenntnisse aus führenden Forschungsstudien in Psychologie und Anziehung in der heutigen Zeit aus Welt der Datierung und Beziehungen.

Dr. Stillwell, Mitautor der Studie Birds of a Feather scharen sich zusammen: Die verhaltensbasierte Methode zur Beurteilung der Persönlichkeit zeigt Persönlichkeitsähnlichkeiten zwischen Paaren und Freunden, untersuchte Persönlichkeitsähnlichkeiten und verwendet Verhalten und Sprache bei romantischen Partnern und Freunden in sozialen Medien. Er erklärt, dass es bis zu diesem Zeitpunkt Hinweise auf Ähnlichkeit bei Partnern in Bezug auf Alter, Bildung und sozioökonomisches Niveau, Intelligenz und Werte gab. Eine Ähnlichkeit der Persönlichkeitsmerkmale war jedoch noch nicht festgestellt worden.

Unter Verwendung des Big Five-Modells der Persönlichkeit verfolgte die Studie die digitalen Aktivitäten von 295 320 Teilnehmern auf Facebook, um ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede zu messen. Bei der Beantwortung unserer Frage ziehen sich Gegensätze wirklich an. Die Betrachtung der Persönlichkeit ist ein grundlegendes psychologisches Konstrukt in Bezug auf Attraktivität und Beziehungen.

Das Big Five-Modell der Persönlichkeit ist das führende Persönlichkeitsmodell in der akademischen Forschung und misst Merkmale in fünf Dimensionen: Offenheit für Erfahrungen, Gewissenhaftigkeit, Extroversion, Verträglichkeit und Neurotizismus. Der einzigartige Beitrag dieser Studie besteht darin, dass sich frühere Forschungen auf Peer- und selbstberichtete Fragebögen stützten, um Persönlichkeitsmerkmale zu messen und zu vergleichen, während in dieser Studie das Verhalten der Individuen analysiert wurde, wodurch der „Referenzgruppeneffekt“ des Vergleichs mit anderen beseitigt wurde Personen in Ihrer Umgebung. Durch die Umgehung dieser Einschränkung konnten sie ein neues und genaueres Ergebnis vorweisen.

Die Studie ergab schlüssig, dass Gegensätze nicht wirklich anziehen, sondern dass es eine signifikante Ähnlichkeit in der Persönlichkeit zwischen Freunden und romantischen Partnern gibt, was den Mythos zerstreut, dass Gegensätze sich durch wissenschaftliche Forschung anziehen, die direkt aus dem heutigen sozialen Online-Umfeld stammt. Dr. Stillwell sagte gegenüber EliteSingles: „Unser einzigartiger Beitrag bestand darin zu zeigen, dass, wenn Sie die Persönlichkeit anhand des Verhaltens messen (worüber die Leute online sprechen oder was sie auf Facebook„ mögen “), diese Persönlichkeit doch ähnlich ist.“ eine Feder scharen sich tatsächlich zusammen.

Bei einem Blick auf die Frage der entgegengesetzten Anziehungskraft in Beziehungen aus einem anderen Blickwinkel haben wir uns auch mit Dr. Bahns über die Frage unterhalten, ob Gegensätze wirklich anziehen oder nicht. Sie ist Forscherin und Mitautorin in der Studie Ähnlichkeit in Beziehungen als Nischenkonstruktion: Auswahl, Stabilität und Einfluss innerhalb von Dyaden in einer Umgebung mit freier Wahl, in der Ähnlichkeit in interagierenden Paaren über eine Reihe von Faktoren untersucht wurde, von Werten bis zu Freizeitaktivitäten . Die Untersuchung zeigte, dass die Paare in der Studie weitgehend ähnliche Ansichten teilten und bestätigten, dass Gleichgesinnte sich gegenseitig anziehen. Sie erklärt: „Das Suchen nach Ähnlichkeit in Beziehungen ist zielorientiert, und für viele Menschen erfüllt die Auswahl auf der Grundlage von Ähnlichkeit ihre Ziele in Bezug auf Komfort, Vertrautheit und Vorhersehbarkeit.“

Zusammenfassend wurde die Legende der entgegengesetzten Anziehungskraft diskreditiert. In Wirklichkeit werden Verhaltensinteraktionen und Persönlichkeitsmerkmale in Bezug auf die Anziehung nicht wie die positiven und negativen Ladungen eines Magneten durch das Anziehen des Gegenteils gesteuert, sondern in Beziehungen können sich Unterschiede abstoßen, wodurch das Sprichwort Gleiches Gleiches anzieht.

Ein Fall für Gegensätze zieht sich an: Plus und Minus können gleich Liebe sein

Obwohl die meisten Menschen von anderen angezogen werden, die sich selbst ähnlich sind, gibt es immer noch einen Grund, warum sich Gegensätze in Liebe und Beziehung anziehen. Emotionen, Verhalten und Beziehungen sind viel zu komplex, um ein Gesetz der Anziehung auf alle anzuwenden, und es gibt Ausnahmen zu jeder Regel. Wann ziehen sich also Gegensätze an?

Dr. Bahns sagt, dass, obwohl Ähnlichkeitssuche sehr häufig ist, einige Menschen Beziehungen zu Menschen suchen, die sich von ihnen unterscheiden. Individuen sind durch einzigartige Antriebe motiviert, verschiedene Persönlichkeiten finden unterschiedliche Eigenschaften ansprechend und unterschiedliche Beziehungsumgebungen interessant. Es ist Teil dessen, was ein mehrfarbiges Kontinuum der menschlichen Erfahrung ausmacht, anstatt nur in einer monochromen Vorhersagbarkeit der Schwarz-Weiß-Regeln des Engagements zu existieren.

Dr. Bahns erklärte, dass Werte und Motivation zwei Schlüsselfaktoren sind, wenn Gegensätze sich anziehen können: „Meine Forschung zeigt, dass Menschen, die Vielfalt schätzen und die Vorteile erkennen, die Vielfalt zu bieten hat, eher Freunde und Partner wählen, die sich von ihnen unterscheiden.“ . Sie erklärt weiter, dass manche Menschen motiviert sind, etwas anderes zu tun als das, was einfach oder bequem ist, und dass für diese Menschen Gegensätze anziehen können.

Dr. Stillwell bestätigte auch, dass es wichtig ist, dass wir von anderen Perspektiven herausgefordert werden und dass die Stärken anderer unsere Schwächen ergänzen. Dies unterstreicht die Stärke der Vielfalt und die Vorteile von Beziehungen zu Menschen, die sich von Ihnen unterscheiden, und eröffnet neue Denkweisen, Kulturen, Ideen und Erfahrungen.

Obwohl Untersuchungen gezeigt haben, dass sich Gegensätze in sozialen Interaktionen nicht gewöhnlich anziehen, existiert dies in einem Spektrum und ist keine feste Regel. „Wir sagen nicht, dass ein Extrovertierter niemals einen Introvertierten heiraten wird. Sicherlich würden wir nicht alle mit unserem Klon ausgehen wollen “, erklärt Dr. Stillwell.

Die Formel der Gegensätze zieht an

Wenn man die Kräfte hinter den Gesetzen der Anziehung herausarbeitet und untersucht, ob Gegensätze wirklich anziehen oder nicht, gibt es keine eindeutige Schlussfolgerung. Der Mythos, dass Gegensätze sich anziehen, hat sich in Liebesgeschichten verbreitet und ist zu einem vertrauten Haken in der Populärkultur geworden. Die Erzählung, die Chancen zu überwinden, spricht den menschlichen Geist an und hält uns am Rande unseres Sitzes.

Mit Blick auf die Gründe, warum es so populär geworden ist, bemerkt Dr. Stillwell, dass Gegensätze, die sich anziehen, eine gute Geschichte sind. Der arme Mann, der einen Prinzen heiratet, ist ein klassisches Garn. Viele TV-Shows haben Geschichten über Gegensätze, die sich anziehen, weil sie reif für Dramen sind. Es ist vielleicht die bloße Unwahrscheinlichkeit zweier völlig unterschiedlicher Individuen, die sich voneinander trennen und einander genug lieben, um den Konflikt der Unterschiede zu überwinden, den wir so attraktiv finden. Diese Idee gibt uns Hoffnung, Hoffnung, dass die Liebe alle Widrigkeiten überwinden kann. Aber vielleicht existiert dies mehr im Bereich der Märchen als im wirklichen Leben.

In zahlreichen Forschungsstudien führender Wissenschaftler und Sozialwissenschaftler hat die Forschung eindeutig gezeigt, dass Gegensätze sich nicht anziehen und dass Menschen eher von denen angezogen werden, die sich selbst ähnlich sind. Dies erklärt die natürliche und gemeinsame Anziehungskraft zwischen gleichgesinnten Singles und Paaren.

Dr. Bahns bestätigt, dass Menschen, die das tun müssen, was für sie selbstverständlich oder einfach ist, normalerweise mit Menschen zusammen sind, die ihnen ähnlich sind. Vertrautheit schafft Sicherheit und bestätigt auch die eigenen Ansichten, die Identität und das Verständnis, indem man sie in einer Dyade erlebt und sein eigenes Spiegelbild in seinem Partner sieht. Menschen mögen es, mit anderen zusammen zu sein, die ihnen ähnlich sind, weil dies dazu beiträgt, ein soziales Umfeld zu schaffen, das sicher, stabil und zufriedenstellend ist, erklärt Dr. Bahns.

Es gibt jedoch immer noch Beispiele und Gelegenheiten, in denen sich Gegensätze anziehen und das Thema vielfältig ist. Wir haben festgestellt, dass ähnliche Menschen im Durchschnitt anziehen. Vielleicht ist die Geschichte jedoch nuancierter. Vielleicht gibt es ein ideales Maß an Ähnlichkeit für ein erfolgreiches Paar, so dass sich das Paar gegenseitig herausfordert, ohne dass es zu voll wird. Vielleicht treffen wir uns gerne mit Menschen, die sich von uns unterscheiden, aber heiraten oder engagieren uns langfristig für Menschen, die uns ähnlich sind, schließt die Expertenmeinung von Dr. Stillwell.

Es scheint, dass die verführerische Aufregung des Unbekannten die Anziehungskraft stimuliert, wenn sich Gegensätze anziehen, aber es ist die tröstliche Bestätigung der Ähnlichkeit, die letztendlich eine bestätigte Mehrheit in dauerhafter Liebe und Beziehung anzieht.

Delisha
Delisha
Delisha
MS, RD & Writer
Delisha ist eine Expertin, die über das richtige Wissen verfügt, um ihren Kunden zu helfen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um das Ende einer Beziehung oder eines Herzschmerzes in neue positive Möglichkeiten umzuwandeln.

Top Dating-Websites

Sei ungezogen
8.3
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
Together2Night
9.5
Lesen
Kundenrezensionen
Rating: