0%
https://besthookupwebsites.org/de/ashley-madison-review/Ashley Madison
Affiliate Disclosure

Ashley Madison im Test 2021

Ashley Madison im Test 2021
Über Mädchen
Datum mit älteren Kerl 3%
Antwortrate 91%
Schönheit 92%
Beliebtes Alter 23-25
Profile 2.000.000
Über Site
Besuchsrate 9.2
Betrug Sehr selten
Rating
9.7
Seite besuchen

Ashley Madison Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Wenn die Benutzer mit den Premium-Diensten der Website unzufrieden sind, bietet Ashley Madison eine Rückerstattung an.
  • Frauen können unbegrenzt kostenlos Nachrichten senden.
  • Die Plattform verfügt über einen reaktionsschnellen Kundenservice, der die Benutzer bei ihren Problemen unterstützt.
Nachteile
  • Messaging ist für alle anderen Benutzer außer für Frauen beschränkt.
  • Aufgrund des einfachen Registrierungsprozesses gibt es viele gefälschte Profile und Betrüger.
  • Die Preise für eine Premium-Mitgliedschaft sind hoch.
besthookupwebsites.org

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Einführung in Ashley Madison – Eine einzigartige Dating-Site

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Diese Ashley Madison-Rezension zielt darauf ab, die Plattform von verschiedenen Engeln zu beschreiben und die potenziellen Benutzer über die Funktionen und Merkmale der Website zu informieren. Die Website wurde 2001 von Ruby Life Inc. gestartet. Die Plattform wurde vom ersten Tag ihrer Gründung an aufgrund ihres Konzepts von Menschen kritisiert. Die Website richtet sich an verheiratete Männer und Frauen, die ihr Eheleben satt haben oder mit der Sexqualität unzufrieden sind und neue Leute kennenlernen möchten. Diese Ashley Madison-Rezension enthält detaillierte Informationen über die Benutzeroberfläche, die Anwendung, die Mitgliedschaftsarten, die Preise usw. der Website.

Ist die Ashley Madison Website legitim?

Die Funktionalität der Ashley Madison-Website ist völlig kostenlos. Es gehört Ruby Life Inc., die mehrere Dating-Dienste wie Cougar Life, Established Men usw. besitzt. Das Unternehmen ist in Toronto, Kanada, registriert.

Struktur der Mitgliederbasis der Plattform

Ashley Madison hat eine riesige Mitgliederbasis. Und „riesig“ bedeutet nicht eine, zehn oder sogar zwanzig Millionen Menschen. Laut offiziellen Aufzeichnungen, die auf Wikipedia veröffentlicht wurden, hat die Plattform im Februar 2019 60 Millionen aktive Benutzer. Und diese Zahl wächst von Tag zu Tag weiter. Die Benutzer kommen aus verschiedenen Ecken der Welt. Insgesamt sind Ashley Madison-Benutzer in etwa 53 Ländern der Welt ansässig.

Sexuelle Orientierungen der Benutzer

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Wie im vorherigen Absatz dieser Ashley Madison-Rezension erwähnt, hat die Website mehr als 60 Millionen Benutzer. Es ist ziemlich logisch, dass all diese Männer und Frauen nicht heterosexuell sind. Die Plattform ist sowohl für heterosexuelle Menschen, Schwule und Lesben als auch für andere Mitglieder der LGBTQ-Community offen. Während der Registrierung können Benutzer ihre sexuelle Orientierung angeben, indem sie eine Option aus der Dropdown-Liste auswählen, z. B. einen Mann, der nach Männern sucht, Frauen, die nach Männern suchen usw.

Altersverteilung der Benutzer

Nach mehreren Quellen sind etwa 70% der Benutzer von Ashely Madison Männer und die anderen 30% Frauen. Sie gehören verschiedenen Alterskategorien an. Der Löwenanteil der Nutzer – 27% – gehört zur Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen. 22% der Mitglieder sind Männer und Frauen über 55 Jahre. 19% der Nutzer von Ashley Madison sind junge Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren. Der vierte Platz belegt die Altersklasse 35-44 mit 17%. Die Zahl der 45- bis 54-Jährigen ist mit 15 Prozent am niedrigsten.

Schritte zum Erstellen eines Kontos auf der Website

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Registrierung auf der Website einfach ist. Zur Registrierung gehen Sie zunächst auf www.ashleymadison.com – die Homepage der Ashley Madison-Website. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Personen finden, die zu Ihnen passen“, um das Registrierungsformular zu öffnen. Wählen Sie hier zunächst Ihren Familienstand aus der Dropdown-Liste aus – ein Mann / eine Frau in einer Beziehung, die nach Frauen / Männern sucht, ein einzelner Mann, der Frauen sucht, eine einsame Frau, die nach Männern sucht usw. Wählen Sie als Nächstes einen Benutzernamen und legen Sie ein Passwort fest. Öffnen Sie die Dropdown-Liste, um Ihr Land auszuwählen und den Index einzufügen. Geben Sie im nächsten Feld Ihr Geburtsdatum und Ihre Nationalität ein. Abhängig vom gewählten Familienstand werden möglicherweise einige zusätzliche Felder angezeigt. Zum Beispiel kann die Site Sie auffordern, eine kurze Begrüßung zu schreiben, Ihre Berechtigungsgrenzen zu wählen – „etwas für eine kurze Zeit“, „etwas für eine lange Zeit“, „virtuelle Angelegenheit“ usw. Sie können auch Ihre Größe, Ihr Gewicht und Ihren Körpertyp angeben. Geben Sie zu guter Letzt Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“, um zu bestätigen, dass Sie älter als 18 Jahre sind, und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Ashley Madison-Website zu.

Profile erstellen und deren Qualität verbessern

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Benutzerprofile auf Ashley Madison sind nicht sehr detailliert. Es ist ziemlich verständlich. Wie bereits in dieser Ashley Madison-Rezension erwähnt, sind die Zielgruppen dieser Plattform verheiratete Menschen, die mit ihren Partnern nicht zufrieden oder mit der Qualität des Sex mit ihren Ehepartnern zufrieden sind. Aus diesem Grund möchte die Mehrheit der Benutzer nicht viele Informationen über sich selbst bereitstellen, um anonym zu bleiben. In der Regel enthalten Ashley Madison-Profile Informationen zu Alter, Ort, Größe, Gewicht, gesprochenen Sprachen, Grenzwerten, Familienstand, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Rauchen und Trinkgewohnheiten der Benutzer. Benutzer können auch gerne über ihre sexuellen Vorlieben schreiben, was sie anmacht, wonach sie suchen usw. Alle diese Felder sind optional. Benutzer können sie ausfüllen oder leer lassen.

Die Plattform fordert auch dazu auf, diskrete Fotos hochzuladen. Die Profilbilder aller Benutzer sind für andere Mitglieder sichtbar. Mitglieder können jedoch ihre Gesichter verwischen oder die Einstellungen so ändern, dass nur Personen mit einem Geheimcode sie sehen können. Für andere Benutzer ist der Zugriff auf die Profilfotos nicht möglich.

Kommunikations- und Interaktionsoptionen der Plattform

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Wenn wir über Kommunikation sprechen, ist das allererste, was Ihnen in den Sinn kommt, das Senden von Nachrichten. Benutzerinnen, die Männer suchen, können Nachrichten gerne nutzen, ohne dafür zu bezahlen, aber Männer und Lesben müssen Credits kaufen, um auf die Funktion zugreifen zu können. Um die Benutzer zu schreiben, sollten Sie ihr Profil öffnen und auf die Schaltfläche „Nachricht an mich“ klicken. Direkt unter dieser Schaltfläche sehen Sie auch die Optionen „Senden Sie mir ein Geschenk“ und „Mit mir chatten“. Beide Funktionen sind kostenpflichtig und Benutzer müssen Guthaben erwerben, um sie nutzen zu können.

Ashley Madison ermöglicht auch das Senden von Winks und das Hinzufügen von Benutzern zur Favoritenliste. Letzteres ist für alle Benutzer kostenlos. Sie können dort eine Liste erstellen und bis zu 100 Profile hinzufügen. Mit der Wink-Funktion können Sie der Person zeigen, an der Sie interessiert sind. Während Sie ein Augenzwinkern senden, können Sie auch Ihren privaten Schlüssel anhängen, damit die Person Ihre Bilder anzeigen kann.

Optionen für die Verwendung der Plattform auf PCs und Mobilgeräten

Auf Ashley Madison kann über jedes Gerät zugegriffen werden. Die Ashley Madison-Website bietet eine Desktop-Version für PCs und Laptops sowie eine mobile Option für Tablets und mobile Geräte. Die Plattform verfügt auch über mobile Anwendungen, die mit Android- und iOS-Geräten kompatibel sind. Die App sieht ganz wie die Desktop-Version aus. Es verfügt über alle Features und Funktionen der Website.

Funktionen der Desktop-Version der Website

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Wie bereits in diesem Ashley Madison-Test erwähnt, verfügt die Plattform über eine Web- und eine mobile Version sowie über mobile Anwendungen. Die Desktop-Version der Website ist voll funktionsfähig. Es enthält alle Funktionen der Plattform, alle Funktionen, Schaltflächen und Optionen. Aus Gründen der Fairness sollte jedoch erwähnt werden, dass es bequemer ist, einige Funktionen in der App als auf der Website zu verwenden. Beispielsweise ist das Wischen von Profilen nach rechts und links auf dem Telefon einfacher.

Verfügbare mobile Anwendungen

Die mobile Anwendung von Ashley Madison ist mit iOS- und Android-Geräten kompatibel. Daher kann es aus dem iTunes App Store und dem Google Play Market heruntergeladen werden. Die App wurde 2016 von Ruby Life Inc. auf diesen Plattformen gestartet. Seitdem verbessert der Entwickler regelmäßig die Qualität der Dienste in der Anwendung, behebt Fehler und stellt deren reibungslose Leistung sicher.

Die Größe der Ashley Madison-Anwendung auf Android-Geräten ist nicht groß – nur 14 MB. IOS-Geräte benötigen jedoch mindestens 157 MB Speicherplatz auf dem Gerät. Außerdem benötigen Android-Geräte 4.1 und höhere Versionen. Bei iOS-Geräten ist die App mit iPhone-, iPod- und iPad-Geräten mit iOS 10.3 oder höher kompatibel.

Die Ashley Madison-Anwendung ist bei Benutzern beliebt. Der Beweis dafür ist die Bewertung der App und die Anzahl der Installationen. Nur aus dem Google Play Market wurde die Anwendung mehr als eine Million Mal heruntergeladen. Mehr als 7,5 Tausend Menschen haben ihre Bewertungen über die App abgegeben und durchschnittlich 3,3 Sterne vergeben. Bei den iTunes-Kunden haben 1,3 Tausend Nutzer die Qualität der App kommentiert und eine durchschnittliche Bewertung von 3,7 Sternen vergeben.

Wie sieht das Design der Website aus?

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Was die Ashley Madison-Plattform von der Masse der Online-Dating-Plattformen abhebt, ist ihr Design. Wie bereits in diesem Ashley Madison-Test erwähnt, verfügt die Plattform sowohl über eine Desktop-Version als auch über eine mobile Anwendung. Die Plattform verwendet die weiße Farbe als primäre Hintergrundfarbe. Wichtige Bereiche wie die Navigationsleiste sind rosa hervorgehoben. Die Schaltflächen sind je nach Wichtigkeit entweder blau oder grau. Das Textformat ist lesbar und für die Augen bequem.

Einfache Navigationstipps und Anleitung

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Die Mehrheit der Ashley Madison-Benutzer kann angeben, dass die Navigation auf der Plattform viel zu einfach ist. Warum? Weil die Website Mitglieder aus verschiedenen Altersgruppen hat. Aus diesem Grund möchte die Plattform sicherstellen, dass junge, erfahrene Benutzer und weniger technisch versierte Benutzer problemlos den gewünschten Bereich oder die gewünschte Funktion finden können.

Wenn Sie ein Standardbenutzer sind, finden Sie oben in Ihrem Profil den Abschnitt zum Aktualisieren, in dem auf der Website Abonnementoptionen und -preise angezeigt werden. Darunter befindet sich die rosa Navigationsleiste. Es verfügt über mehrere Registerkarten wie Suchen, Profil verwalten, Listen, Profile anzeigen, Gesehen, Mailbox usw.

Die Mailbox verfügt über drei Registerkarten: Posteingang, Gespeichert und Gesendet. Wenn Sie das Profil einer Person besuchen, können Sie als erstes das Foto des Benutzers und die persönlichen Informationen daneben bemerken. Unter dem Bild befinden sich einige Aktionselemente – Meinen privaten Schlüssel senden, Ein Augenzwinkern senden, Zu Favoriten hinzufügen, Privates Schaufenster. Die Schaltflächen zum Senden einer Nachricht, eines Geschenks und zum Chatten befinden sich neben den persönlichen Informationen.

Ashley Madison Abonnementarten und Preise

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Wie die meisten Online-Dating- und Verbindungsplattformen hat auch Ashley Madison Standard- und Premium-Mitgliedschaften. In der Regel verfügt das Standardpaket bei eingeschränkter Verfügbarkeit über eingeschränkte Funktionen. Im Gegensatz zu anderen Dating-Plattformen bietet Ashley Madison jedoch keine monatlichen Abonnements an. Die Plattform bietet Kreditpakete – Basic, Classic und Elite.

Das Basispaket enthält 100 Credits. Jeder von ihnen kostet 0,59 USD. Insgesamt sollten Benutzer also 59 USD bezahlen.

Das Classic-Paket kostet 169 USD. Es enthält 500 Kreditpunkte, von denen jeder 0,34 USD kostet.

Das dritte Paket heißt Elite. Es kostet 289 USD und beinhaltet 1000 Credits.

Jedes Premium-Feature auf der Ashley Madison-Website hat seinen Preis in Credits. Wenn Sie beispielsweise eine Nachricht an jemanden senden möchten, müssen Sie fünf Credits bezahlen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie nicht für jede E-Mail bezahlen müssen. Wenn der Empfänger Ihre Nachricht beantwortet, ist die weitere Kommunikation kostenlos. Die Kosten für die Chat-Funktion sind unterschiedlich. Ashley Madison berechnet den Benutzern jede Gesprächsminute. Wenn Sie die Funktion beispielsweise 30 Minuten lang verwenden möchten, müssen Sie 30 Credits bezahlen, 60 Minuten kosten 60 Credits. Da das Versenden von Geschenken auch eine kostenpflichtige Funktion ist, hat es auch seine Preise. Die Preise für virtuelle Geschenke variieren zwischen 20 und 50 Credits.

Kostenlose Dienste im Vergleich zu kostenpflichtigen Diensten

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Die Online-Dating- und Anschlussplattform von Ashley Madison bietet ihren Standardbenutzern die folgenden kostenlosen Dienste.

Das Erstellen eines Kontos auf der Website ist völlig kostenlos.

Alle Mitglieder, sowohl Standard- als auch Premium-Mitglieder, können die Profile anderer Benutzer anzeigen und mögen.

Alle Ashley Madison-Mitglieder können eine Liste mit Favoriten erstellen und Benutzer hinzufügen.

Sowohl Standard- als auch VIP-Benutzer können auf die erweiterten Suchfilter zugreifen.

Standardbenutzer können Winks an alle anderen Personen senden, da dies eine kostenlose Funktion ist.

Kostenlose Benutzer können die Funktionen zum Schutz ihrer Fotos und zur Einschränkung des Zugriffs auf sie anwenden.

Wie im vorherigen Absatz dieses Ashley Madison-Berichts erwähnt, bietet die Plattform drei Premium-Pakete – Basic, Classic und Elite. Durch den Kauf von Credits können Benutzer auf eine der folgenden erweiterten Funktionen zugreifen:

Premium-Mitglieder können mit Credits virtuelle Geschenke kaufen und versenden.

Benutzer können ihre Profile verbessern, um in den Top-Suchergebnissen angezeigt zu werden.

Die Nachrichtenfunktion ist für Frauen mit direkter sexueller Orientierung kostenlos. Lesben und Männer sollten Credits kaufen, um E-Mails senden zu können.

Chatten ist auch eine Premium-Funktion.

Die Travel Man-Funktion ist auch nur für aktualisierte Konten verfügbar.

Schritt für Schritt Zahlungsvorgang

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Mitgliedschaft zu aktualisieren. Öffnen Sie Ihr Ashley Madison-Profil. In der oberen rechten Ecke sehen Sie das Banner mit den Upgrade-Informationen. Klicken Sie darauf, um zur Upgrade-Seite zu gelangen. Hier sollten Sie eines der Pakete auswählen – Basic, Classic und Elite. Wählen Sie als Nächstes das Zahlungssystem aus, geben Sie die erforderlichen Details für eine erfolgreiche Transaktion ein und bestätigen Sie. Ihre Credits sind verfügbar, sobald Ashley Madison die Zahlung erhalten hat.

Verfügbare Zahlungssysteme

Die Ashley Madison-Website akzeptiert Zahlungen mit Kredit- und Debitkarten sowie PayPal. Alle Zahlungen sind durch SSL-Verschlüsselung geschützt, sodass absolut kein Risiko besteht, Geld zu verlieren. Benutzer können das Abonnement auch anonym bezahlen. Alle Details werden im Abschnitt „Credits kaufen“ erläutert.

Alles über die Sicherheitsmaßnahmen

Ashley Madison Review 2020: Alles über die größte Online-Dating-Plattform

Fast jeder, der mit Online-Dating-Plattformen vertraut ist, hat von dem Cyber-Angriff von 2015 gehört. Die Ashley Madison-Datenbank wurde gehackt und alle sensiblen Daten, persönlichen Informationen der Benutzer und sogar private Nachrichten wurden veröffentlicht. Es war ein großer Skandal, der Tausende von Menschen verletzt hat. Nach diesem Missgeschick konnte Ashley Madison jedoch die Sicherheitslücken und Sicherheitsprobleme beheben. Seitdem hat die Plattform ihre Sicherheitsverfahren verbessert, um sicherzustellen, dass diese Art von Datenverletzung nie wieder auftritt.

Hat die Website Betrug?

Ashley Madison erfordert keine strikte Kontobestätigung. Es verpflichtet die Benutzer auch nicht dazu, viele persönliche Informationen bereitzustellen, die ihre Rechte respektieren und anonym bleiben möchten. Infolgedessen haben viele Profile keine Fotos oder andere Daten. Viele Betrüger nutzen diese Tatsache und erstellen Konten und versuchen, die Daten anderer Benutzer zu stehlen oder durch Täuschung Geld von ihnen zu erhalten. Deshalb ist es vernünftig, immer wachsam zu sein, niemals Fremden zu vertrauen und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Welche Besonderheiten hat die Website?

Ashley Madison verfügt über mehrere Funktionen, die die Plattform einzigartig machen.

Mit der Funktion „Diskretes Foto“ können Benutzer ihre Privatsphäre und Anonymität schützen. Nach dem Hochladen eines Fotos können Mitglieder diese Funktion verwenden, um ihre Gesichter zu verwischen oder Masken zu setzen. Wenn Sie möchten, dass jemand Ihr Gesicht sieht, können Sie ihm Ihren privaten Schlüssel senden, mit dem Sie das Originalfoto sehen können.

Die Wink-Funktion zeigt der Person Ihr Interesse an ihr. Um diese Funktion zu verwenden, besuchen Sie die Benutzerseite und klicken Sie auf die Schaltfläche „Zwinkern senden“ unter dem Profilbild.

Die Travelling Man-Funktion kann von Männern verwendet werden, die gerne viel reisen. Sie können die in der Stadt lebenden Mädchen über Ihre Reise informieren und sie einladen, gemeinsam abzuhängen.

Mit der erweiterten Funktion von Priority Man können Benutzer ihre Profile verbessern. Dies bedeutet, dass Ihr Konto in den Top-Suchergebnissen angezeigt wird und für andere Personen einige Male besser sichtbar ist.

Schlussfolgerung

Ashley Madison hat sich den Titel der führenden Online-Dating-Website in dieser Branche verdient. Die Plattform hat eine riesige Nutzerbasis – 60 Millionen Menschen aus mehr als 53 Ländern der Welt. Jeder auf dieser Plattform kann sicher sein, dass er / sie eine kompatible Übereinstimmung findet. Wie in dieser Ashley Madison-Rezension erwähnt, ist die Plattform offen für Menschen jeden Alters, jeder ethnischen Zugehörigkeit und sexuellen Orientierung. Da sich die Website an verheiratete Männer und Frauen richtet, bietet sie auch Tools und Sicherheitsmaßnahmen, um die Identität zu schützen und anonym zu bleiben. Nach dem Skandal und der Datenverletzung im Jahr 2015 hat die Plattform ihr Sicherheitssystem verbessert, um sicherzustellen, dass es nie wieder vorkommen wird. So können alle Ashley Madison-Benutzer die Plattform ohne Angst genießen.

Pamela Cesar
Pamela Cesar
Pamela Cesar
MS, RD & Writer
Pamela ist Beziehungsexpertin und Sprachanalytikerin. Dank ihres Bachelor in Journalismus, Master in Linguistik und früheren Begegnungen mit Herzschmerz; Sie fühlt sich in ihre Kunden ein und hilft ihnen, ihre Emotionen effektiv und optimistisch zu verstehen und an ihren Lebensgefährten weiterzugeben.
Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites

BlackCrush
9.1
Lesen
Colarspace
9.0
Lesen
Chatango
9.4
Lesen