0%
https://besthookupwebsites.org/de/good-grief-review/Good Grief

Good Grief im Test 2021

Good Grief  im Test 2021
Über Mädchen
Datum mit älteren Kerl 0%
Antwortrate 91%
Schönheit 84%
Profile 19-25
Profile 4 900 000
Über Site
Besuchsrate 9.0
Betrug Sehr selten
Rating
9.1
Seite besuchen

Gute Trauer Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Der Service ist kostenlos.
  • Die Website hat ein einfaches Design; Sie müssen nicht technisch versiert sein, um zu verstehen, wie man es benutzt.
  • Die Website bietet eine Plattform, um Ihren Schmerz und Ihre Trauer auszudrücken.
  • Eine ausgezeichnete Plattform für Komfort und Empathie.
  • Der Service ist ein sicherer Weg, um Ihre Beschwerden zu zeigen.
Nachteile
  • Trolling: Nicht jeder, der sich dieser Website anschließt, trauert. Einige Menschen können sich nur anschließen, um ihre Wut auf andere auszudrücken, damit sie sich gut fühlen.
  • Den Schmerz anderer kennen: Einerseits kann es beruhigend sein zu wissen, dass Sie nicht der einzige sind, der trauert. Andererseits ist es schmerzhaft zu sehen, wie andere Menschen leiden.
  • Persönliche enge Freundschaften sind möglicherweise nicht möglich: Die Menschen, die Sie auf der Website von Good Grief treffen, stammen aus verschiedenen Ländern der Welt. Sie könnten sie nie persönlich treffen.
besthookupwebsites.org

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Wissen, worum es bei Good Grief Website geht

Verletzt du dich, weil du jemanden verloren hast, den du liebst? Beachten Sie, dass es Websites gibt, auf denen Sie sich mit anderen Personen, die ebenfalls trauern, verbinden und interagieren können. Diese Rezension zu Good Grief erklärt alles über diesen Ort, an dem sich trauernde Menschen treffen und sich gegenseitig helfen können, Schmerzen zu überwinden. Robynne und Kim haben diesen Online-Trauerservice gestartet. Diese beiden Gründer verstehen, wie schwer es sein kann, Schmerzen zu überwinden, besonders wenn man alleine ist. Sie hatten das Gefühl, dass eine Person in Not, die sich mit Menschen treffen kann, die ebenfalls verletzt sind, sich verstehen und wissen, wie sie sich gegenseitig trösten können. Das Finden von Menschen, die Ihre Trauer verstehen, kann einen signifikanten Unterschied in Ihrem Gefühl bewirken. In der Good Grief-Rezension erfahren Sie alles, was Sie über diesen Service wissen müssen.

Wenn Sie Ihren Sexualpartner, Ihr Geschwister, Ihre Eltern, Ihren Freund verloren haben oder aus anderen Gründen verletzt sind, können Sie sich der Trauer-Website anschließen. Um diese Site zu betreten, müssen Sie jedoch über 18 Jahre alt sein. Der Service funktioniert, indem Sie mit anderen Personen verbunden werden, die ihre Lieben verloren haben.

Diese Seite kann auch von jedem genutzt werden, der neue Leute kennenlernen und mit ihnen in Kontakt treten möchte. Vielleicht möchten Sie neue Freunde finden oder brauchen einfach jemanden, der sich unterhält und eine gute Zeit hat. Es kann schwierig sein, jemanden zu treffen, mit dem man Zeit verbringen kann, besonders wenn man sich nicht an einem Ort befindet, der die Freundschaft fördert.

Sobald Sie sich auf der Website von Good Grief registriert haben, müssen Sie Ihr Profil erstellen, indem Sie auf mehrere Fragen zu Ihrem Verlust antworten. Danach können Sie mithilfe einer Nachrichtenfunktion mit anderen Personen interagieren. Die Site verfügt außerdem über zusätzliche Funktionen, mit denen die Suche eingegrenzt werden kann. Sie können nach Personen nach Geschlecht, Alter, Christentum, Art des Schmerzes und Schmerzperiode suchen. Lesen Sie weiter in der Good Grief-Rezension, um herauszufinden, ob es sich lohnt, der Website beizutreten.

Wissen, worum es bei Good Grief Website geht

Ist Good Grief Website legitim?

Dieser Trauerdienst ist legitim. Die Gründer sind Frauen, die unerwartet ihre Partner verloren hatten. Sie wurden von Schmerzen überwältigt und hatten es schwer, weiterzumachen. Kim hatte ihren Geliebten verloren, und Robynne hatte ihre Mutter verloren und hatte Mühe, sich von einer zerbrochenen Beziehung zu erholen. Die beiden wurden sich von einem gemeinsamen Freund vorgestellt und hatten innerhalb kurzer Zeit eine besondere Bindung.

Zwei Jahre lang hielten Kim und Robynne die Kommunikation über Texte aufrecht. Sie konnten über Familie, Leben, Schmerz und Hoffnung sprechen. Ihre Verbindung ermöglichte es ihnen, ihre Trauer zu überwinden.

Nachdem Kim und Robynne ihre Schmerzen überwunden hatten, beschlossen sie, ihre Erfahrungen durch den Good Grief-Dienst auf andere Menschen auszudehnen. Der Dienst bietet verletzten Menschen eine Plattform, um Ermutigung von Menschen zu erhalten, von denen sie nie wussten, dass sie existieren. Denken Sie daran, dass Kim und Robynne sich gegenseitig geholfen haben, Trauer zu überwinden, sich aber noch nie persönlich getroffen haben. Das beweist, dass man sich mit Schmerzen als allgemeinem Merkmal anfreunden kann. Es ist also in Ordnung, in dieser Good Grief-Rezension zu erwähnen, dass Sie möglicherweise auch jemanden finden, der Ihnen hilft, Ihr Leben durch den Trauerdienst fortzusetzen.

Die Benutzer der guten Trauer

Bisher gibt es Tausende von Benutzern auf der Website. Die meisten Leute, die Sie auf der Website finden, suchen Freunde. Wenn Sie an einer ernsthaften romantischen Beziehung interessiert sind, ist die Website möglicherweise nicht die beste.

Website Sexuelle Orientierung

Die Website von Good Grief heißt alle Arten von Benutzern willkommen. Egal, ob Sie schwul, lesbisch oder bisexuell sind, Sie können sich registrieren und den Service kostenlos nutzen.

Alter

Jeder, der älter als 18 Jahre ist, kann den Service nutzen. Personen unter 18 Jahren wird die Nutzung der Website untersagt. Wenn ein Kind die Website ohne Nachweis der Zustimmung der Eltern betritt, wird sein Konto gelöscht. Benutzer sollten auch jeden melden, von dem sie vermuten, dass er minderjährig ist.

Alter

Registrierungsprozess

Das Erstellen eines Kontos auf der Good Grief-Website ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Zunächst sollten Sie die Website laden und das Registrierungsformular ausfüllen. Zu den Informationen, die Sie auf dem Formular angeben müssen, gehören Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Standort, Ihr Benutzername und Ihr Passwort. Benutzernamen müssen beschreibend und interessant sein. Der beste Benutzername ist einer, der anderen Menschen verständlich macht, wer Sie sind und was Sie mögen. Sie müssen bei der Anmeldung auch Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort angeben.

Eine andere Registrierungsmethode, über die Good Grief-Bewertungen sprechen müssen, ist die Verwendung eines Facebook-Kontos. Auf der Registrierungsseite sehen Sie die Option „Mit Facebook anmelden“. Wenn Sie auf die Anmeldeoption klicken, wird eine neue Seite angezeigt, auf der Sie darüber informiert werden, dass die Site Ihren Namen, Ihr Profilfoto und Ihre E-Mail-Adresse erhält. Sie müssen auf Weiter klicken, damit die Site auf Ihre Facebook-Daten zugreifen kann. Die Website veröffentlicht nichts auf Ihrem Facebook-Konto, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Freunde wissen, was Sie tun.

So einfach ist es, sich auf der Website von Good Grief zu registrieren. Nachdem Sie Ihre Anmeldedaten haben, können Sie sich anmelden, um neue Freunde zu treffen.

Ein Profil erstellen

Melden Sie sich nach der Registrierung auf der Website an. Nach dem Anmelden müssen Sie zunächst ein Profil erstellen. Da sich der Service darauf konzentriert, Freunde zu finden, müssen Sie etwas über sich selbst und das, was Sie von einem Freund erwarten, sagen. Seien Sie also ehrlich, wenn Sie die gestellten Fragen beantworten, denn auf diese Weise kann die Site Sie mit der Art von Personen verbinden, die Sie möchten.

Das Erstellen eines Profils ist eine hervorragende Gelegenheit, sich abzuheben. Nehmen Sie sich also genügend Zeit, um sicherzustellen, dass das, was Sie in Ihr Profil schreiben, attraktiv und lesenswert ist. Es kann ärgerlich sein, die Informationen auszufüllen, aber Sie werden am Ende glücklich sein, weil es Ihnen hilft, die richtige Übereinstimmung zu finden. Außerdem benötigen andere Personen detaillierte Profile, um wissen zu können, ob sie zu Ihnen passen oder nicht. Personen mit weniger detaillierten Profilen werden auf der Good Grief-Website wahrscheinlich keine Freunde finden. Profile ohne Inhalt weisen einen Mangel an Ernsthaftigkeit auf, und niemand wird mit Jokern oder Prätendenten interagieren wollen. Zum Erstellen eines hervorragenden Profils gehört auch das Hochladen von Bildern. Ihr Profil ist Ihre Chance, Leuten zu sagen, wer Sie sind. Auch wenn nicht jeder auf der Website Ihr Freund sein möchte, hilft das Teilen von genügend Details über sich selbst dabei, Personen zu eliminieren, die Sie nicht wollen.

Die Profilfragen, die Sie auf der Website beantworten müssen, lauten wie folgt.

  1. Die Person, die du verloren hast.
  2. Was hat den Verlust verursacht?
  3. Wie lange trauerst du schon?
  4. Religiöse Ansichten.
  5. Familienstand.
  6. Die Anzahl der Kinder.

Sobald Sie Ihre Good Grief-Profildetails ausgefüllt haben, können Sie den Service jetzt nutzen. Auf der Site werden Benutzerdetails angezeigt. In den Profilen anderer Personen sehen Sie, wann eine Person zuletzt aktiv war, wo sie sich befand, welche Person sie verloren hat und wie lange sie trauert. Falls Sie Ihre Profildetails aktualisieren möchten, können Sie dies auch tun, während Sie den Dienst weiterhin nutzen.

Ein Profil erstellen

Kommunikation

Nachdem Sie sich angemeldet und nach Ihren Übereinstimmungen gesucht haben, benötigen Sie die Nachrichtenfunktion. Spielvorschläge werden ebenfalls angezeigt. Die Site zeigt zwei Kommunikationsoptionen, die Option zum Verbinden und Senden von Nachrichten. Kommunikation macht am meisten Spaß im Good Grief-Service. Da auf der Website chatten und neue Freundschaften geschlossen werden müssen, müssen Sie die Kommunikationsfunktionen nutzen. Sie können ein Gespräch beginnen, indem Sie jemandem eine süße Trauerbotschaft senden. Sie können die Chat-Funktion verwenden, um mehr über die Personen zu erfahren, die Sie treffen, und um sie über sich selbst zu informieren. Wenn Sie auf die Verbindungsoption klicken, wird eine Person benachrichtigt, dass Sie mit ihr interagieren möchten. Sie müssen also warten, bis die Person antwortet.

Es ist auch wichtig, in diese Good Grief-Rezension aufzunehmen, dass die Website immer mehr Funktionen hinzufügt. Bald könnte es eine Video- und Sprach-Chat-Funktion geben. Mit dieser Funktion können Sie jemanden besser kennenlernen.

Die trauernde Plattform

Auf diesen Dienst kann sowohl auf Desktop- als auch auf Mobilgeräten zugegriffen werden.

Desktop-Website

Die Desktop-Version des Trauerdienstes ist wunderschön. Die Website ist einfach zu bedienen; Sie können über die Homepage auf alle Funktionen zugreifen. Die Site ist nicht überlastet und das Laden dauert nicht lange.

Die mobile Anwendung

Der Good Grief-Dienst bietet eine mobile App für Android- und iPhone-Benutzer. Die App bietet den Nutzern eine angenehme Erfahrung. Es ist bequemer, die App herunterzuladen und auf Ihrem Mobilgerät zu installieren. Wenn Sie die Anwendung jedoch nicht herunterladen möchten, können Sie dennoch über den mobilen Browser auf den Dienst zugreifen. Die Site-Funktionen sind sowohl in der Desktop- als auch in der Mobilversion gleich.

Die mobile Anwendung

Design und Funktionalität

Die Good Grief-Website hat ein einfaches Design. Sie müssen nicht technisch versiert sein, um zu wissen, wie man es benutzt. Sie können ohne Herausforderungen eine Verbindung herstellen, Nachrichten senden und Menschen emotional unterstützen. Profile können auch bearbeitet werden, wenn Sie den Dienst weiterhin nutzen. Alle Aktionen auf der Website werden mit nur einem Klick ausgeführt. Wenn Sie Ihr Konto löschen möchten, können Sie dies auch mit nur einem Klick tun. Durch das Löschen Ihres Kontos wird Ihr Profil von der Website entfernt. Wenn Sie den Dienst erneut nutzen möchten, müssen Sie sich als neues Mitglied registrieren.

Die Good Grief-Site ist einfach zu navigieren. Sie können über die Homepage auf alle Funktionen zugreifen. Sobald Sie die Website geladen haben, müssen Sie sich zunächst registrieren. Der Registrierungsprozess ist unkompliziert. Sie müssen nur Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Nach erfolgreicher Registrierung melden Sie sich auf der Website an und beantworten einige Fragen. Die Fragen beinhalten, wer du bist, wer du verloren hast und so weiter. Die Site zeigt eine Liste von Personen, deren Geschichte zu Ihrer passt.

Die Good Grief-Website enthält auch andere Filter, mit denen Sie Ihre Suche eingrenzen können. Sie können nach Geschlecht, Zeitrahmen, Religion und Art des Verlusts suchen. Diese Filter helfen Ihnen dabei, die Person zu treffen, die dieselben Schmerzen wie Sie hat. Sobald Sie eine Übereinstimmung gefunden haben, gibt es eine Chat-Funktion, die ebenfalls einfach zu verwenden ist. Alle Nachrichten auf der Website sind privat und sicher.

Gute Trauer Website Kosten

Der Good Grief-Service ist kostenlos, es gibt jedoch weitere Add-Ons. Benutzer müssen 4,99 Dollar bezahlen, um die Add-Ons zu erhalten.

Bezahlte vs kostenlose Mitgliedschaft

Es gibt keine kostenpflichtigen Funktionen auf der Website. Sie zahlen nur für zusätzliche Add-Ons. Mit einem kostenlosen Konto haben Sie Zugriff auf alle Funktionen, die Sie benötigen, um eine Verbindung herzustellen und Freunde zu finden. Nachfolgend finden Sie die Dienste, die kostenlose Benutzer genießen.

  • Ein Profil erstellen.
  • Profil erstellen.
  • Suche nach Übereinstimmungen.
  • Senden und Empfangen von Nachrichten.

Zahlung leisten

Wenn Sie für die Add-Ons auf der Website bezahlen müssen, können Sie dies ganz einfach tun. Ihre Zahlungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zahlungsmethoden

Benutzer leisten Zahlungen mit Kreditkarten.

Zahlungsmethoden

Sicherheitsmerkmale Gute Trauer

Bevor Sie sich einer Website anschließen, sollten Sie immer herausfinden, ob diese sicher ist. Good Grief-Bewertungen beschreiben diese Website als sicheren Ort, um neue Freunde zu treffen, da sie alles tut, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Auf der Website finden Sie einen Abschnitt mit Sicherheitsrichtlinien. Benutzer müssen alle Sicherheitsrichtlinien lesen und verstehen, um zu wissen, wie sie sich bei der Nutzung des Dienstes schützen können. Auch müssen die Menschen ihren Instinkten vertrauen. Wenn Sie der Meinung sind, dass auf der Website etwas nicht stimmt, informieren Sie das Kundendienstteam. Wenn Sie auf eine böswillige Person stoßen, verfügt die Website über eine Blockierungs- und Berichtsfunktion, mit der Sie verhindern können, dass diese Person Sie kontaktiert.

Das Support-Team hilft Ihnen auch bei Problemen mit dem Service. Selbst wenn Sie aufhören möchten, Mitglied zu sein, können Sie sich an sie wenden, um Ihre Mitgliedschaft zu kündigen.

Ist gute Trauer ein Betrug?

Good Grief Site hat noch nie Berichte über Betrug erhalten. Bisher hat der Dienst bewiesen, dass es möglich ist, durch eine Nachricht Freunde mit Trauer als allgemeinem Merkmal zu finden. Die App konzentriert sich nicht nur auf Menschen, die um ihre verstorbenen Angehörigen trauern, sondern bietet auch Hilfe für Menschen, die mit anderen Schmerzen zu tun haben. Wenn Sie versuchen, sich mit einer Scheidung, dem Ende einer Freundschaft oder einem Schmerz aufgrund von etwas anderem abzufinden, kann die Website ebenfalls hilfreich sein.

Auf der Website von Good Grief geht es darum, angehört und anerkannt zu werden. Wenn Sie jemanden haben, mit dem Sie sprechen können, wenn Sie mit etwas zu kämpfen haben, ist das tröstlich.

Die Besonderheiten auf der Website

Diese Website hat keine eindeutigen Funktionen. Die Website ist unkompliziert und ermöglicht es trauernden Menschen, sich zu verbinden und Nachrichten auszutauschen. Die Hauptfunktionen auf der Website sind also die Such- und Messaging-Funktionen.

  1. Suche

  2. Mit der Suchfunktion „Gute Trauer“ können Sie nach Optionen suchen, indem Sie Optionen wie die Art des Verlusts, das Alter, die verlorene Person, den Zeitpunkt des Todes und die Religion verwenden. Mit diesen Optionen ist es möglich, jemanden zu finden, dessen Schmerz zu Ihrem passt.

  3. Messaging

  4. Mit der Nachrichtenfunktion können Sie Nachrichten an Personen senden, von denen Sie glauben, dass sie Ihnen dabei helfen können, Ihre Schmerzen zu überwinden. Durch die Messaging-Funktion kennen sich die Menschen besser und das führt zu tieferen Verbindungen.

    Die Entwickler der Good Grief-Website planen außerdem, weitere Funktionen hinzuzufügen, um den Benutzern einen besseren Service zu bieten. Sie sammeln immer Feedback von Personen zu den Funktionen, die ihnen auf der Website gefallen. Mit den erhaltenen Informationen wird der Dienst überarbeitet und im Laufe der Zeit werden immer neue Funktionen hinzugefügt.


Schlussfolgerung

Schlussfolgerung

Wie aus den Bewertungen von Good Grief hervorgeht, geht es auf der Website darum, sich gegenseitig zu trösten, zu unterstützen und zu verstehen. Die Website bietet alle Funktionen, die Sie benötigen, um mit jemandem in Verbindung zu treten, den Sie möchten. Wer trauert, kann hier Trost finden. Sie müssen nur sehen, was Sie mit anderen gemeinsam haben. Es kann Traurigkeit, Schmerz, Einsamkeit, Frustration, Wut, ein starkes Bedürfnis nach Freunden oder irgendetwas anderes sein. Sobald Sie mit jemandem sprechen, der auch etwas Schmerzhaftes durchmacht, können Sie sich gegenseitig stark unterstützen. Wenn Sie neue Freunde finden möchten, ist Good Grief auch die beste Website, der Sie beitreten können.

Metz
Metz
Metz
MS, RD & Writer
Metz ist kreativ, aufgeschlossen und einfühlsam. Er hat einen Hintergrund in der Hochschulbildung und ist begeistert von psychischer Gesundheit und Wellness.
Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites

BeeTalk
8.4
Lesen
Chatrandom
9.0
Lesen
BBWDesire
9.6
Lesen
ChatFriends
9.2
Lesen
BDSM.com
8.5
Lesen