https://besthookupwebsites.org/de/anpassen-ihres-sexualtriebs-ihre-beziehung-retten-kann/Liebe & Libido: Wie das Anpassen Ihres Sexualtriebs Ihre Beziehung retten kann

Liebe & Libido: Wie das Anpassen Ihres Sexualtriebs Ihre Beziehung retten kann

Liebe & Libido: Wie das Anpassen Ihres Sexualtriebs Ihre Beziehung retten kann

Die Dinge laufen großartig, du liebst dich sehr, aber etwas entzündet sich nicht ganz, wenn du Sex hast – wenn du überhaupt so weit kommst. Klingt bekannt? Alle Hoffnung sollte nicht verloren gehen; Viele Menschen haben das gleiche Problem erlebt und es geschafft, es zu überwinden.

Sexualtrieb in Beziehungen

Wenn es bei Beziehungen nur um Kompromisse geht, schließen Sie nicht aus, dass hier dasselbe getan werden kann – sei es, um den hohen oder niedrigen Sexualtrieb eines Partners auf halbem Weg zu treffen oder einfach nur seiner Fantasie nachzugehen. Sowohl die männliche als auch die weibliche Libido reagieren sehr empfindlich auf die Belastungen Ihrer emotionalen Beziehung zueinander.

Zu wissen, was Sie wollen und es zu bekommen, sind zwei sehr unterschiedliche Dinge, und nirgendwo trifft das mehr zu als im Schlafzimmer! Aber manchmal müssen Sie nur fragen oder über die psychischen und physischen Einschränkungen sprechen, die Sie blockieren, um einen Konsens mit Ihrem Partner zu finden. Sex – und Ihr Sexualtrieb – kann einfach kein Tabu sein. Es ist viel zu wichtig für den Erfolg Ihrer Beziehung.

Livin ‚Libido Loca: Wie man mit Disparität im Sexualtrieb umgeht.

Eine der größten Herausforderungen in einer Beziehung besteht darin, mit unterschiedlichen Einstellungen und Bedürfnissen zu Sex umzugehen. Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer gesunden Beziehung liegt darin, ein Maß an körperlicher Intimität zu finden, mit dem Sie sich beide wohl fühlen.

Wenn Ihre Libido höher ist als die Ihres Partners, versuchen Sie, sie nicht persönlich zu nehmen! Manche Menschen sind „Sexkamele“ – einmal in der Woche, im Monat oder sogar im Jahr Sex zu haben, könnte alles sein, was sie brauchen, um am Laufen zu bleiben. Seien Sie versichert, Sie sind in guter Gesellschaft. Roy Baumeisters wegweisender Bericht über die Unterschiede im Sexualtrieb zwischen Männern und Frauen kommt zu dem Schluss, dass „so ziemlich jede Studie und jede Maßnahme dem Muster entspricht, dass Männer mehr Sex als Frauen wollen“. In seinem Bericht von 2001 wird jedoch eine Studie zitiert, aus der hervorgeht, dass 60% der Ehemänner und sogar 32% der Ehefrauen häufiger Sex wünschen. Das Verlangen nach mehr Sex ist ein Problem, das nicht durch Geschlecht, Alter oder sexuelle Orientierung begrenzt ist.

Wenn Ihre Libido geringer ist als die Ihres Partners, fühlen Sie sich nicht schuldig. Libido ist ein weitgehend biologisches Phänomen, und Sie sollten sich niemals für Ihre eigene innere Chemie entschuldigen. Auf der (langen) Liste der Dinge, die sich negativ auf die Libido auswirken können, stehen Faktoren wie Stress, Altern, Depressionen, Angstzustände, Traumata in der Vergangenheit und für Frauen Wechseljahre und sogar Antibabypillen. Sie können jedoch ändern, wie proaktiv Sie sich mit der Geschlechtsfrage in Ihrer Beziehung befassen. Wenn Sie sich Zeit für Intimität nehmen können, wer weiß dann, wohin sie führen könnte?

Medizinisch wird eine anhaltend niedrige Libido von Ärzten als hypoaktive sexuelle Wunschstörung bezeichnet; Es wird angenommen, dass bis zu 12% der weiblichen Libidos und 5% der männlichen Libidos betroffen sind, und es wird am häufigsten mit verheirateten Frauen über die ersten Jahre nach ihrer Hochzeit hinaus in Verbindung gebracht. Am häufigsten wird HSSD auch bei Menschen diagnostiziert, die ansonsten gesunde Beziehungen haben, aber nicht auf sexuellen Kontakt oder Fortschritt reagieren können.

Dinge, die Sie versuchen sollten, um Ihre Libido zu steigern:

  1. Dies ist nicht nur Ihr Problem – Sprechen Sie zunächst mit Ihrem Partner über die Schwierigkeiten, die Sie haben. Wenn Sie sich des Problems bewusst sind, können diese Sie und Ihren Körper besser verstehen, und eine solche Belastung Ihres Geistes hilft Ihnen enorm.
  2. Planen Sie rechtzeitig für Sex in Ihrer wöchentlichen Routine – Nennen Sie sie Verabredungen, wenn Sie einen Euphemismus mögen, aber stellen Sie sicher, dass Sie Zeit haben, die Gesellschaft des anderen allein in einer Umgebung zu genießen, in der Intimität passieren kann. Wenn es hilft, führen Sie ein Sex-Tagebuch, um zu verfolgen, wann, wo und wie Sie Sex haben. Wenn Sie es in Schwarzweiß sehen, können Sie die Realität Ihrer Situation besser erfassen.
  3. Eine kürzlich durchgeführte EliteSingles-Studie ergab, dass ein Interesse an Gesundheit und Fitness Ihre Libido steigert. erstaunliche + 7,5% für die weibliche Libido und beeindruckende + 5% für die männliche Libido. Die Pflege Ihres Körpers kann Ihnen einen dringend benötigten Ego-Schub geben und dabei helfen, zu bekämpfen, wie negative Faktoren wie Stress und Angst Ihre Libido mit Endorphinen beeinflussen.
  4. Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, suchen Sie professionelle Hilfe. Sie können mit Ihrem Arzt über die körperlichen Ursachen einer geringen Libido sprechen – dies könnte leicht zu beheben sein – oder sich an einen Sexualtherapeuten wenden, der Ihnen und Ihrem Partner persönlichere Tipps und Ratschläge geben kann. Fasziniert von Online-Dating? Finden Sie heraus, warum sich immer mehr Menschen an uns wenden, um Liebe zu finden… Dating After 50: Finden Sie Ihren Partner mit EliteSingles.

Sex nach 50: Nach einem bestimmten Alter bekommen, was Sie wollen

Es wird viel aus Männern mittleren Alters gemacht, die mit jüngeren Frauen schlafen, Frauen mittleren Alters, die sich in Pumas verwandeln, und älteren Paaren, die ihre Sexualität mit anderen Paaren erforschen. Für all diese Menschen kann man jedoch eines sagen: Sie wissen, was sie wollen. Einer der großen Vorteile von Sex nach 50 ist, dass Sie alle Ihre Hemmungen verlieren. Gibt es einen besseren Weg, um Ihre Libido zu steigern, als mit Ihrer eigenen Fantasie? Es gibt einen guten Grund, warum sie sagen, unser Geist sei unser mächtigstes Seuxalorgan. Wenn Sie wissen, warum Sie sich zufrieden fühlen, ist die halbe Miete gewonnen – die andere Hälfte bekommt es!

Der Trick ist auch hier Offenheit und Ehrlichkeit. Verstehen Sie, dass es für Ihren Partner schwierig sein kann, neue oder drastische Änderungen in Ihrem Sexualleben zu akzeptieren, wenn Sie in einer langjährigen Beziehung stehen. Dies bedeutet nicht, dass sie sich nicht an eine neue Idee oder Routine gewöhnen können, und es wird sie wahrscheinlich nicht dazu bringen, dich weniger zu lieben. Sex nach 50 muss nicht weniger angenehm sein als im Alter von 20 Jahren, aber schätzen Sie die Tatsache, dass die gleiche Kraft möglicherweise nicht möglich ist. Manchmal ist der Geist bereit, aber der Körper ist es einfach nicht!

Wenn Sie Sex nach 50 mit einer neuen Flamme erforschen, müssen Sie verstehen, dass sexuelle Kompatibilität immer noch Priorität hat. Gehen Sie nicht in die Falle, wenn Sie glauben, dass Sex für Ihre Beziehung nicht wichtig ist, nur weil Sie und Ihr Partner älter als ein bestimmtes Alter sind. Eine andere kürzlich durchgeführte EliteSingles-Umfrage ergab, dass 91% der über 70-Jährigen der Meinung sind, dass Sex in einer Beziehung immer noch wichtig ist – Ihre Libido und das Leben zwischen den Laken gehen nirgendwo hin! Sprechen Sie offen über Sex, wenn die Zeit reif ist, und finden Sie heraus, ob Sie beide im Schlafzimmer dasselbe suchen.

Delisha
Delisha
Delisha
MS, RD & Writer
Delisha ist eine Expertin, die über das richtige Wissen verfügt, um ihren Kunden zu helfen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um das Ende einer Beziehung oder eines Herzschmerzes in neue positive Möglichkeiten umzuwandeln.

Top Dating-Websites

Sei ungezogen
8.3
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
Together2Night
9.5
Lesen
Kundenrezensionen
Rating: