https://besthookupwebsites.org/de/grundlage-gluckliches-leben-danach/Beziehungsregeln: die Grundlage für ein glückliches Leben danach
Affiliate Disclosure

Beziehungsregeln: die Grundlage für ein glückliches Leben danach

Beziehungsregeln: die Grundlage für ein glückliches Leben danach

Beziehungen können ein kompliziertes Gebiet für die Navigation sein, in das jeder Einzelne mit seiner eigenen Perspektive, Geschichte und seinen eigenen Werten eintritt. Der Umgang mit Problemen, die bei unterschiedlichen emotionalen Stilen auftreten, kann zu Konflikten und Unterbrechungen führen. Das Einrichten von Beziehungsregeln kann jedoch einen klar definierten Rahmen schaffen, um den Kurs für eine positive Beziehung festzulegen.

Der Zweck solcher Beziehungsregeln besteht nicht darin, sich gegenseitig einzuschränken oder einzuschränken, sondern einvernehmlich festgelegte Grenzen und Berührungspunkte zu ziehen, wie eine Karte, der Ihr Beziehungsaustausch folgen soll. Zu wissen, was Sie in Ihrer Beziehung geben und empfangen können und sollten – und ein tiefes Verständnis für die persönlichen Bedürfnisse des anderen zu teilen – schafft ein Gefühl der Sicherheit für beide Partner.

Suchen Sie nach Dating-Ratschlägen zu Beziehungsregeln? Hören Sie sich unseren Podcast über die Grundregeln für eine gesunde Beziehung an. Willst du die ganze Geschichte? Der Artikel wird weiter unten fortgesetzt.

Wir skizzieren die Prinzipien für Sie in:

  • Die Grundlagen für gesunde Beziehungsregeln
  • Beziehungsregeln für Paare
  • Beziehungsregeln für einen fairen Kampf
  • Die Grundlagen: Regeln für gesunde Beziehungen.

    „Von jemandem vollständig gesehen zu werden und trotzdem geliebt zu werden – dies ist ein menschliches Angebot, das an Wunder grenzen kann“, sagte Elizabeth Gilbert.

Es gibt einige grundlegende Beziehungsregeln, die nicht nur für intime Partner gelten, sondern auch für das gesamte Spektrum persönlicher Beziehungen. Dies sind die Grundlagen gesunder Beziehungen, die Bausteine einer blühenden Verbindung. Sie können die folgenden Prinzipien als grundlegende Beziehungsregeln verwenden, nach denen Sie leben müssen, eine übergeordnete Richtlinie für Herzensangelegenheiten.

  • Bedingungslose Annahme: vielleicht das härteste, aber zutiefst wirkungsvolle Prinzip. Sie können jemanden nicht so lieben, wie Sie ihn haben möchten, sondern müssen ihn so akzeptieren, wie er hier und jetzt ist. Dies bedeutet nicht, dass Sie unangemessenes Verhalten akzeptieren, sondern dass niemand perfekt ist. Sie umarmen Ihren Partner, Warzen und alles.
  • Respekt: Respekt bewundert und berücksichtigt die Bedürfnisse und Wünsche anderer. Von einem Ort des Respekts aus zu lieben, triumphiert so manche Herausforderung und prüft so manche negative Reaktion.
  • Ehrlichkeit und Vertrauen: Das Fundament einer Beziehung ist Vertrauen, und die Steine und Mörtel dieser Grundlage sind Ehrlichkeit. Es gibt nichts zu Schreckliches oder Schwieriges zu sagen, was durch Unehrlichkeit verbessert werden kann – Ehrlichkeit ist immer die beste Politik.
  • Kommunikation: Jeder weiß, dass Kommunikation der Schlüssel ist. Da sie jedoch so weit verbreitet ist, wird sie leicht als selbstverständlich angesehen. Kommunikation ist genau das Mittel, mit dem Sie alle Signale und Informationen in Ihrer Beziehung senden und empfangen – halten Sie die Leitungen offen und die Nachrichten regelmäßig.
  • Kompromiss: Es kann argumentiert werden, dass der kürzeste Abstand zwischen zwei Personen ein Kompromiss ist. Wenn Sie sich auf dem Mittelweg treffen und beide bereit sind, den halben Weg zu gehen, erhalten Sie die zusätzlichen Meilen, um die Distanz in Ihrer Beziehung zurückzulegen.
  • Konsistenz: Nur Tag für Tag auftauchen und ein Ort der Gewissheit für Ihren Partner sein, bietet Ihnen beiden einen sicheren Stand, auf dem Sie stehen können. Wenn Sie wissen, was Sie von Ihrem Partner erwarten können, kann jeder Einzelne seine Wache senken, verletzlich sein und sein ganzes Herz geben.

Nur wir zwei: Beziehungsregeln für Paare

„Es sind nur wir zwei. Wir können es schaffen, wenn wir es versuchen … “ Bill Withers.

Wenn es um die Geheimnisse einer gesunden Beziehung geht, ist es der Ausgangspunkt, Ihre Beziehungsmuster so zu gestalten und zu formen, dass sie zu Ihrer gewünschten Zukunft passen. Schützen Sie Ihre Beziehung und den heiligen Raum zwischen Ihnen und Ihrem Partner, indem Sie diese Beziehungsregeln als goldenen Standard implementieren.

  • Seien Sie Teamkollegen: arbeite als Team und unterstütze dich gegenseitig. Wenn in einem Mannschaftssport einer der Spieler den Ball fallen lässt, geben Sie ihm keine Schuld, sondern bewegen sich gemeinsam vorwärts und konzentrieren sich auf das Tor. Machen Sie dasselbe mit Ihrem Partner.
  • Hör mal zu: In einer Beziehung kann Zuhören wichtiger sein als Sprechen. Versuchen Sie, aktiv zuzuhören und wiederholen Sie das, was Sie gehört haben, um ein umfassenderes Verständnis zu gewährleisten. Hören Sie ohne Verteidigung zu, hören Sie ohne Begründung zu – hören Sie, was Ihr Partner unter dem Lärm der Worte wirklich sagt. Gehört und anerkannt zu werden, eröffnet den Raum für echte Kommunikation und Verbindung.
  • Nicht vergleichen: Mark Twain sagte weise, dass Vergleich der Tod der Freude ist. Es wird immer jemanden geben, der in einer besseren Position ist, und jemanden, der in einer schlechteren Position ist als Sie. Die Bewertung Ihrer Beziehung anhand der imaginären Messwerte für die wahrgenommenen Erfolge und das Glück eines anderen wird nur zu Ihrem Nachteil sein. Erstellen Sie Ihre eigenen Marker, auf die Sie zielen möchten.
  • Zuneigung und Komplimente: Liebe multipliziert Liebe. Seien Sie großzügig mit Ihrer Zuneigung und versuchen Sie, sich jeden Tag gegenseitig Komplimente zu machen. Zuneigung und Komplimente sind wie das Gießen einer Blume – gießen Sie Ihre Liebe und sehen Sie zu, wie sie blüht. Erinnern Sie sich und Ihren Partner regelmäßig an die kleinen und persönlichen Details, die Sie aneinander lieben.
  • Kennen Sie die Liebessprache des anderen: Menschen geben und empfangen Liebe auf unterschiedliche Weise – das Verstehen der einzigartigen Liebessprache Ihres Partners kann eine weitere Ebene eröffnen, auf der sie sich wirklich gegenseitig erreichen können. Sie können ihnen Blumen kaufen, weil Sie gerne Geschenke erhalten, wenn Ihr Partner nur bestätigende Worte wünscht. Zu lernen, wie Sie beide damit umgehen, erleichtert tiefe und wahre Liebeshandlungen.
  • Zusammen wachsen: Wenn Sie nicht vorwärts gehen, gehen Sie rückwärts. Und wenn Sie in Ihrer Beziehung auf Wasser treten, stagniert es wahrscheinlich. Gemeinsam Herausforderungen annehmen, Möglichkeiten zum gemeinsamen Lernen schaffen und gemeinsam neue Aktivitäten durchführen, hält Sie stimuliert und die Beziehung dynamisch. Wenn Sie sich aktiv vorwärts bewegen, ist es auch einfacher, die Vergangenheit in der Vergangenheit zu belassen, wo sie hingehört.

Beziehungsregeln für einen fairen Kampf

„Alles ist fair in Liebe und im Krieg“, John Lyly.

Die Realität in allen Beziehungen ist, dass Sie irgendwann kämpfen werden. Aber du kannst lernen, besser zu kämpfen. Kämpfe für eine Lösung statt für eine Zerstörung. Während der Reise wird es zu Konflikten kommen. Finden Sie also Möglichkeiten, diese zu Ihrem Vorteil zu verwalten. Nehmen Sie die Meinungsverschiedenheit und nutzen Sie sie, um ein besseres Verständnis zu generieren, indem Sie diese Beziehungsregeln für faire Kämpfe festlegen.

  • Lernen Sie, sich aufrichtig zu entschuldigen und leicht zu vergeben: Wenn Sie darum kämpfen, sich zu entschuldigen oder zu vergeben, erhöhen Sie das Einfühlungsvermögen – üben Sie regelmäßig, sich in die Lage Ihres Partners zu versetzen und sich vorzustellen, was er fühlt und erlebt.
  • Recht zu haben ist nicht das Wichtigste: Hand in Hand zu gehen, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen und sich zu entschuldigen, bedeutet zu erkennen, dass es wichtiger ist, zu lieben, als immer richtig zu sein. Wenn das Problem kein Faktor ist, der Ihre Beziehung beenden wird, lernen Sie, die kleinen Dinge loszulassen, und lassen Sie Ihr Ego Ihr gegenseitiges Glück nicht behindern.
  • Kein Name ruft: Wenn ein Kampf zu einem Namen wird, ist es Zeit, einen Schritt zurückzutreten. Führende Beziehungsbehörde John Gottman nennt Kritik, Abwehr, Verachtung und Steinmauer die vier apokalyptischen Reiter – die destruktivsten und höchsten Prädiktoren für eine Scheidung. Wenn Sie in dieses Gebiet abwandern, setzen Sie die Atmosphäre zurück, indem Sie eine kurze Auszeit einplanen. Selbst fünf Minuten Cardio oder tiefes Atmen können Ihren neurologischen Zustand zurücksetzen und Sie in die Lage versetzen, in einer positiveren Stimmung weiterzumachen.
  • Verallgemeinerungen vermeiden: Durch die Verwendung von Verallgemeinerungen wie „Das machst du immer…“ wird dein derzeitiges Gespräch entmachtet, da es sich nicht auf die anstehenden Angelegenheiten konzentriert. Darüber hinaus fügt es Ihr bisheriges Gepäck in die Mischung der Gespräche ein und erhöht sofort die Abwehrkräfte Ihres Partners. Dadurch werden die Kommunikationswege geschlossen. Vermeiden Sie daher selbstverständlich destruktive Verallgemeinerungen.
  • Verwenden Sie ‚I‘-Anweisungen: Anstatt Ihre Kommunikation als Vorwurf zu definieren, sollten Sie sich steigern und für Ihre eigenen Gefühle verantwortlich sein. Wenn sich eine Person beschuldigt fühlt, neigt sie dazu, direkt in einen Verteidigungsmodus zu wechseln – was es schwierig macht, sich gegenseitig zu hören. Beginnen Sie Sätze lieber mit ‚Ich‘. Zum Beispiel: „Ich mache mir Sorgen, wenn Sie zu spät kommen. Ich denke, dir ist vielleicht etwas passiert “, im Gegensatz zu„ Du bist immer zu spät und es ist so gedankenlos von dir “.
  • Kämpfen bedeutet nicht Scheitern: Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil jeder Beziehung. Niemand ist perfekt und es wird Probleme geben, die Sie nicht auf Augenhöhe sehen. Machen Sie es zu Ihrer Beziehungsregel, sauber zu kämpfen, lernen zu sprechen anstatt zu schreien und sehen das Kämpfen nicht als Misserfolg an. Aktualisieren Sie Meinungsverschiedenheiten als Gelegenheit, mehr über Ihren Partner zu erfahren und Ihre Beziehung auszubauen.

So legen Sie Beziehungsregeln fest:

Um Ihre Beziehungsregeln einzurichten, müssen Sie klar definierte Grenzen in Ihrer Beziehung haben. Eine Grenze ist sowohl ein freier Raum zwischen dem Beginn und dem Ende der anderen Person als auch eine Linie, deren Überschreitung nicht akzeptabel ist. Wenn Sie diese Grenzen definiert halten, stellen Sie sicher, dass Sie beide die Werte und Bedürfnisse des anderen kennen, und es bewahrt Ihre Unabhängigkeit, um zu verhindern, dass Sie in eine koabhängige Beziehung geraten.

Um die Grenzen festzulegen, untersuchen Sie zunächst Ihre eigene emotionale Landschaft. Übe aktiv Selbstbewusstsein und lerne deine eigenen Bedürfnisse und Gefühle kennen. Sie müssen Ihre eigenen Grenzen kennen, um sie mit einem Partner festlegen zu können. Übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst, verwalten Sie Ihre eigenen Emotionen und Reaktionen, anstatt rücksichtslos auf Provokationen zu reagieren. Wenn Sie Verantwortung für sich selbst übernehmen, anstatt mit den Fingern zu zeigen, geben Sie Ihrem Partner die Möglichkeit, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Auf diese Weise wird Ihr Partner nicht defensiv.

Stehe fest in deinen Werten und folge dem, was du sagst – um respektiert zu werden, musst du dich selbst zuerst respektieren. Es ist auch hilfreich, Ihre eigenen Ängste zu identifizieren, damit Sie sie nicht auf Ihren Partner projizieren, und Ihre Beziehungsbedürfnisse bewusst zu definieren.

Auf diese Weise können Sie Ihre relationalen und persönlichen Grenzen nutzen, um Ihre eigenen Beziehungsregeln festzulegen, die für beide Seiten akzeptabel und lohnend sind. Die Verwendung dieser grundlegenden Beziehungsregeln kann Ihre Beziehung befreien und zu Bausteinen für Ihre Ewigkeit werden.

Delisha
Delisha
Delisha
MS, RD & Writer
Delisha ist eine Expertin, die über das richtige Wissen verfügt, um ihren Kunden zu helfen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um das Ende einer Beziehung oder eines Herzschmerzes in neue positive Möglichkeiten umzuwandeln.
Kundenrezensionen
Rating:

Top Dating-Websites

Sei ungezogen
8.3
Lesen
OneNightFriend
9.3
Lesen
Together2Night
9.5
Lesen